Beratung in Worpswede - Paartherapie, Supervision, Coaching

Es liegt in Eurer Hand

Im Orient lebte ein alter weiser Mann. Er war beliebt im ganzen Lande, und wann immer einer seiner Mitmenschen Sorgen hatte, ging er zu ihm, um Rat zu holen. Denn der alte, weise Mann konnte aus einer reichen Lebenserfahrung schöpfen und gab stets guten Rat. Dies wiederum machte einige seiner Mitbürger neidisch, die selbst gern für klug und weise gehalten worden wären. Sie beschlossen, dem alten Mann eine Falle zu stellen. Aber wie?

Nach längerem Nachdenken kam man auf folgende Idee: Man wollte ein winziges Vögelein fangen, es dem alten Mann in der geschlossenen Hand präsentieren und ihn fragen, was sich in der Hand befinde. Sollte der alte Mann wider Erwarten die Frage richtig beantworten, so würde er mit Sicherheit an einer weiteren Frage scheitern, nämlich der, ob es sich bei dem Vögelein um ein lebendes oder ein totes handele. Würde er nämlich sagen, es handele sich um ein lebendes, so könne man die Hand zudrücken, und das Vögelein sei tot. Würde er hingegen sagen, es handele sich um ein totes Vögelein, so könne man die Hand öffnen und das Vögelein wegfliegen lassen.

So vorbereitet erschien man vor dem alten weisen Mann und fragte ihn wie zuvor besprochen.

Nach einiger Überlegung antwortete der alte weise Mann auf die erste Frage: „Das, was Ihr in der Hand haltet, kann nur ein ganz winziges Vögelein sein.“ „Nun gut“ , sagten die Neidischen, „da magst du Recht haben, aber handelt es sich um ein lebendes oder ein totes Vögelein?“

Der alte weise Mann wiegte seinen Kopf eine Weile hin und her, schaute dem Frager dann in die Augen und sagte: „Ob das, was Ihr in der Hand haltet, lebt oder tot ist, das liegt allein in Eurer Hand.“

(Nach Nossrat Peseschkian, Das Leben ist ein Paradies, zu dem wir den Schlüssel finden können, Freiburg im Breisgau 2004)

Im Schluh 26, 27726 Worpswede
Telefon: 0 47 92 / 95 15 73
uli.bandt @ beratung-in-worpswede.de